Newsletter MarburgMachtMit-Informationen "MarburgMachtMit-Informationen"

Vorhabenliste

Die Stadtverordnetenversammlung hat die 1. Vorhabenliste der Universitätsstadt Marburg beschlossen. Die Vorhabenliste ist eine Übersicht über alle bedeutenden Vorhaben der Verwaltung, die nun schrittweise alle sechs Monate erweitert und aktualisiert wird. Durch sie sollen Einwohner*innen frühzeitig über wichtige Planungen der Verwaltung informiert werden. Gleichzeitig wird mit der Vorhabenliste Transparenz über Beteiligungsmöglichkeiten und – verfahren für die Einwohner*innen hergestellt, denn sie enthält Informationen dazu, ob eine Bürger*innenbeteiligung durchgeführt wird.

Die Vorhabenliste ist einsehbar unter:

https://marburgmachtmit.de/topic/vorhabenliste#pageid=undefined&sort=random&status=show&title=&attribute936=&attribute956=


Logo der Bürgerbeteiligung Marburg

Beteiligungsbeirat

(c) Birgit Heimrich, Stadt Marburg

Ende Oktober hat sich der Beteiligungsbeirat der Universitätsstadt Marburg gebildet. In ihm arbeiten elf zufällig ausgewählte Einwohner*innen sowie deren Stellvertretungen, sieben ehrenamtliche Kommunalpolitiker*innen, der Oberbürgermeister, die Hauptamtsleiterin und der Leiter der Bauverwaltung mit.

Der Beteiligungsbeirat ist ein unabhängiges Beratungsgremium des Magistrats und hat begleitet die Umsetzung des Bürger*innenbeteiligungskonzeptes. Außerdem berät der Beirat die Vorhabenliste und gibt eine Empfehlung zu den Beteiligungskonzepten für Vorhaben ab. Schließlich ist der Beirat auch Anlaufstelle für Bürger*innen bei Beteiligungsverfahren und Vorschlägen für Vorhaben von Einwohner*innen.

Die Pressemitteilung der Stadt dazu finden Sie hier:

https://www.marburg.de/portal/meldungen/neuer-beteiligungsbeirat-nimmt-seine-arbeit-auf-900005948-23001.html?rubrik=900000004

Weitere Informationen zum Beirat finden Sie hier:

https://marburgmachtmit.de/page/beirat


Stadt startet Befragung zum Zukunftskonzept der Oberstadt

Nachdem die Aktion Rotes Sofa im Spätsommer den Auftakt zum Zukunftskonzept Oberstadt gemacht hat, wurden im November die mehr als 3200 Bewohner*innen der Oberstadt angeschrieben und zu ihrer Sicht auf den Stadtteil befragt. Parallel dazu bietet die Stadt der gesamten Stadtbevölkerung in einer offenen Online-Befragung an, sich zur Oberstadt zu äußern und die eigene Sichtweise und Ideen einzubringen. Die Befragung läuft bis Sonntag, 15. Dezember. Sämtliche Antworten fließen in die Erarbeitung des Zukunftskonzeptes Oberstadt ein. Sie sollen dazu beitragen, das Quartier nach den Wünschen der Bewohner*innen zu verbessern und dabei auch die Perspektive der übrigen Stadtbevölkerung mit einzubeziehen.

Zum offenen Online-Befragung geht es hier: https://marburgmachtmit.de/page/befragung_oberstadt


(c) Doris Hilberger

Antirassismustraining

Logo der Bürgerbeteiligung Marburg

Im Dezember bietet die Koordinierungsstelle Bürger*innenbeteiligung der Stadtverwaltung Marburg erstmals ein zweitägiges Antirassismus-Training an, dass sich insbesondere an Mitglieder von Vereinen, Initiativen und Organisationen in Marburg wendet. Leiterin des Trainings ist die Afrikanistin und Wirtschaftswissenschaftlerin Tupoka Ogette.

Der Workshop ist leider ausgebucht. Die Koordinierungsstelle Bürger*innenbeteiligung plant jedoch im Zuge der Umsetzung des Handlungskonzepts für Dialog und Vielfalt – Gegen Rassismus, Ausgrenzung und Demokratiefeindlichkeit weitere Trainings und Veranstaltungen zu den Themen Antidiskriminierung, Antirassismus und dem Umgang mit Rechtsextremismus. Interessierte Vereine, Initiativen oder Einzelpersonen können schreiben an beteiligung@marburg-stadt.de oder die Koordinierungsstelle telefonisch kontaktieren.


Offene Praktikumsplätze bei der Bürger*innenbeteiligung

Die Koordinierungsstelle Bürger*innenbeteiligung der Universitätsstadt Marburg sucht für das Jahr 2020 noch Praktikant*innen. Zu den Hauptaufgaben gehören die organisatorische und inhaltliche Unterstützung von Beteiligungsprozessen sowie Projekt- und Öffentlichkeitsarbeit. Das Praktikum kann in Voll- und Teilzeit durchgeführt werden. Das Praktikum muss als Pflichtpraktikum in der jeweiligen Studienordnung vorgeschrieben sein und in diesem Rahmen absolviert werden. Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an beteiligung@marburg-stadt.de

Bild von Uli Weiand auf

Termine, Termine

FAM Fortbildung: Vorbereitungskurs zur ehrenamtlichen Mitarbeit in der Hospizarbeit

FAM/FBS Fortbildung: Moderation von Sitzungen

FAM/FBS Fortbildung: Wertschätzende Kommunikation lernen und üben

Interkulturelle Wochen: Schwangeren- und Müttercafé

FAM/FBS Fortbildung: Übungsgruppe: Gewaltfreie Kommunikation für Fortgeschrittene

FAM/VHS MR-BID Fortbildung: Bye Bye Automatikmodus - Grundlagen der digitalen Fotografie für ehrenamtlich Tätige

Stadtverwaltung und Radio Unerhört: Sendung Mitgemacht

Stadtverwaltung: Antirassismustraining

Wir wünschen Ihnen

Diese Seite benutzt Cookies, um ihren Besucherinnen und Besuchern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Des Weiteren können auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt werden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung