Dauerhafte Beteiligung

Hier finden Sie eine Übersicht der verschiedenen dauerhaften Beteiligungsmöglichkeiten der Universitätsstadt Marburg sowie dazugehörige Links zu weiteren Informationen.

Bürger*innenversammlungen
Nach § 8a der Hessischen Gemeindeordnung soll mindestens einmal im Jahr eine Bürger*innenversammlung einberufen werden. Mit den Bürger*innenversammlungen informiert die Stadt Marburg zeitnah und mindestens einmal im Jahr über aktuelle Geschehnisse. Alle Bürger*innen können zu den Versammlungen kommen und ihre Anregungen und Kritik äußern. Die Versammlung wird von der Stadtverordnetenvorsteherin einberufen. Wenn eine Bürger*innenversammlung geplant ist, werden Sie darüber informiert.

Mängelmelder
Über den Mängelmelder haben Sie die Möglichkeit, die Stadt über Mängel und Schäden in Marburg zu informieren. Den Mängelmelder können Sie als App auf ihrem Smartphone oder Tablet herunterladen oder über die Webseite https://www.marburg.de/maengelmelder aufrufen.

Bürger*innenkommunikation
Der Fachdienst Presse- und Öffentlichkeitsarbeit informiert über die Beschlüsse des Magistrats und Aktivitäten der Verwaltung. Um immer auf dem aktuellsten Stand zu sein, informieren Sie sich auf der Facebookseite der Stadt oder folgen Sie uns auf Twitter. Über beide Profile können Sie auch die Stadtverwaltung erreichen.

Facebookseite der Universitätsstadt Marburg: https://de-de.facebook.com/marburg.stadt/
Twitterprofil der Universitätsstadt Marburg: https://twitter.com/stadt_marburg